Spielen an der frischen Luft

26 september 2019

Den eigenen Impulsen folgen

Das Spielen im Freien bedeutet, zu erkunden, zu entdecken und vor allem: sich schmutzig zu machen, seinen eigenen Impulsen zu folgen, auf Bäume zu klettern und das zu tun, worauf man Lust hat.

Ab der Saison 2020 wird das Schwimmbad zu einem Pool mit einer ruhigen Ausstrahlung und Blick auf den Naturgarten. Im Pool werden verschiedene Aktivitäten angeboten und es bleibt auch viel Zeit für die eigene Interpretation. Wir haben uns bewusst für einen Pool anstelle eines Schwimmbads entschieden, weil wir an die kreative Kraft jedes Menschen und an die Vorteile einer friedlichen Umgebung glauben. Wassergymnastik, seine Bahnen ziehen, Wettkampf, Entspannung, Schwimmen, Meerjungfrauenschwimmen... wir lassen uns von Ihrer Kreativität überraschen. 

Das hat noch nicht so viel mit draußen spielen zu tun, oder? Stimmt, aber neben der überdachten Gartenterrasse wird ein großer Wasser-Matsch-Spielplatz geschaffen, der ganz dem Leben im Freien gewidmet ist. Hier kann man Gräben graben, Dämme bauen, alleine oder zusammen spielen und sich schmutzig machen. Wir wissen, wie gesund es ist, draußen zu sein und draußen zu spielen. Man ist aktiver, so dass die geistige und körperliche Entwicklung gefördert wird. Darüber hinaus können leicht Freundschaften geschlossen werden (manchmal fürs Leben), was das Selbstvertrauen erhöht. Die motorischen Fähigkeiten werden verbessert und Raum, Tiefe und Geschwindigkeit können immer besser geschätzt werden. Man schläft und isst besser und - vielleicht das Schönste - man schafft wunderbare Erinnerungen.

Und was ist, wenn es kalt ist oder regnet? 

Der Wasser-Matsch-Spielplatz befindet sich direkt neben unserer überdachten Gartenterrasse. Mit der richtigen Kleidung bleiben die Kinder warm und trocken. Haben Sie nicht so viel Lust, selbst mitzumachen, möchten aber in der Nähe Ihres Kindes bleiben? Setzen Sie sich mit einem Buch oder einer Tasse Kaffee auf die Terrasse oder legen Sie sich in die Hängematte. 

Weide auf den Kopf gestellt

In den letzten Jahren wurde im Garten von Ons Buiten ein Naturspielplatz mit verschiedenen Spielmöglichkeiten angelegt. Wir freuen uns immer, wenn die Kinder stundenlang in der Kinderküche ihre eigene Schlammsuppe kochen oder Hütten bauen. In jeder Stimmung gibt es viel Raum für Kreativität. Auch die im Park verstreuten Spielplätze haben hier und da bereits einen natürlichen Nachfolger bekommen. Zum Beispiel drei Weiden, die auf den Kopf gestellt wurden. Eine Rakete, ein Haus, ein Schiff... oder nur ein Baum, in den man klettern kann. Die Kinder entscheiden!